+49 30 20641717 info@zukunftsforum-oeffentliche-sicherheit.de

Menu

Die aktuellsten Foren im Überblick

39. Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit

 

Das 39. Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit musste aufgrund der Corona-Pandemie mehrmals verschoben und schlussendlich abgesagt werden. Während der Pandemie fanden jedoch mehrere Veranstaltungen mit reduzierter Teilnehmerzahl zu Spezialthemen statt.

37. Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit

„Sicherheitswahrnehmung in der Gesellschaft“

Alle Menschen sollen angstfrei und mit einem Grundvertrauen in den Staat und sein Sicherheitsversprechen leben können. Mit diesem Anspruch haben wir und beim 38. Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit „Sicherheitswahrnehmung in der Gesellschaft“ am 2. März 2020 befasst. Paradoxe Befunde charakterisieren den emotionalen Bezug zur Sicherheit. Obwohl das statistische Hellfeld seit Jahren einen kontinuierlichen Rückgang der Kriminalitätsbelastung ausweist, steht dem ein Unsicherheitsgefühl in der Bevölkerung gegenüber, das zum Teil drängend artikuliert wird. Polizei und Rettungskräfte beklagen eine gegen sie selbst gerichtete Verrohung und Aggressivität. Die Aufrechterhaltung der Öffentlichen Sicherheit und des staatlichen Gewaltmonopols aber ist Grundlage der Demokratie.