+49 30 20641717 info@zukunftsforum-oeffentliche-sicherheit.de

Menu

GRÜNBUCH Spezial „Perspektiven aus der Corona-Krise“ (2021)

Über das GRÜNBUCH Spezial

Das Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit e. V. (ZOES) legt als erste Denkwerkstatt ein in sich geschlossenes Werk mit Erkenntnissen aus der Corona-Pandemie vor: das GRÜNBUCH Spezial „Perspektiven aus der Corona-Krise“. Es enthält Empfehlungen zu Krisenmanagement, Vorsorge, Digitalisierung, Kommunikation und gesellschaftlichen Implikationen.

Die Corona-Pandemie ist eine besondere Herausforderung für Bevölkerung, Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Die Vorbereitungen auf eine Pandemie waren mangelhaft, wodurch die Qualität von Entscheidungen und die Wirksamkeit von Maßnahmen gelitten haben. Es ist dringend erforderlich, aus Erfolgen und Misserfolgen bei der Bewältigung der Corona-Pandemie notwendige Konsequenzen zu ziehen. Die in unserem GRÜNBUCH Spezial skizzierten Überlegungen sind auch für andere Krisensituationen sinngemäß anwendbar. Dies hat sich zuletzt bei der Extremwetterkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen gezeigt.

Im zweiten und dritten Quartal 2021 haben sich mehr als 60 Expertinnen und Experten des ZOES in fünf Gruppen mit den „Perspektiven aus der Corona-Krise – Erkenntnissen und Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Resilienz“ beschäftigt. Ein Kernteam hat dieses Projekt gesteuert. Die Betrachtung wurde in folgende Themen untergliedert:

• Strukturen international, europäisch, national, regional sowie kommunal

• Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Datenschutz

• Effizienz und Resilienz systemischer Lieferketten sowie globaler Produktion

• Horizontale und vertikale Kommunikation

• Wechselwirkungen von Gesellschaft und Staat


Das GRÜNBUCH Spezial zum Download

Das GRÜNBUCH Spezial „Perspektiven aus der Corona-Krise“ wurde am 31.08.2021 veröffentlicht.

Die digitale, barrierefreie Fassung finden Sie hier:

GRÜNBUCH Spezial „Perspektiven aus der Corona-Krise“

Interviewanfragen an Autorinnen oder Autoren vermitteln wir gerne. Bitte wenden Sie sich dazu an die Geschäftsstelle.


Übersicht der Autorinnen und Autoren

Am GRÜNBUCH Spezial „Perspektiven aus der Corona-Krise“ haben mehr als 60 Expertinnen und Experten des Zukunftsforums Öffentliche Sicherheit und Gäste mitgewirkt:

Kernteam

Albrecht Broemme, Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit e. V.

Stefan Dräger, Drägerwerk AG & Co. KGaA

Dr. Clemens Gause, Verband für Sicherheitstechnik

Prof. Dr. Peer Rechenbach, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Inspekteur GenLt Martin Schelleis, Bundeswehr / Kommando Streitkräftebasis

Prof. Dr. Ingo J. Timm, Universität Trier / Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI

Frank Weber, Malteser Hilfsdienst e. V.

Strukturen international, europäisch, national, regional sowie kommunal

Moderation:

Prof. Dr. Peer Rechenbach, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Frank Weber, Malteser Hilfsdienst e. V.

Mitarbeitende:

Markus Bensmann, Malteser Hilfsdienst e. V.

Benno Fritzen, Ltd. Branddirektor a. D.

Dr. Dietmar Gollnick, e*Message W.I.S. Deutschland GmbH

Dr. Michael Judex, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Oberst d. R. Klaus Kühl, Bundeswehr / Kommando Streitkräftebasis

Prof. Dr. Peter Schmiedtchen

Jürgen Storbeck, Direktor Europol a. D.

Hartfrid Wolff, KPMG AG

Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Datenschutz

Moderation:

Prof. Dr. Ingo J. Timm, Universität Trier / Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI

Daniel Schaetzler, Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen e. V.

Mitarbeitende:

Uwe G. Becking, SAS Institute GmbH

Prof. Dr. Gerd Buziek, Esri Deutschland GmbH

Dr. Irina Eckardt

Dr. Dietmar Gollnick, e*Message W.I.S. Deutschland GmbH

Thore Güldner, Büro Susanne Mittag MdB

Christian Köhler, NKMG mbH

Heinz-Dieter Meier, amotys consult gmbh

Ingo Michels, Esri Deutschland GmbH

Susanne Mittag, Mitglied des Deutschen Bundestages / Mitglied des Beirates ZOES e. V.

Ramon Mörl, itWatch GmbH

Jürgen Storbeck, Direktor Europol a. D.

Lukas Tapp, Universität Trier / Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI

Stefan Truthän, hhpberlin Ingenieure für Brandschutz GmbH

Timm Wallrodt, Drägerwerk AG & Co. KGaA

Holger Ziehm, Esri Deutschland GmbH

Effizienz und Resilienz systemischer Lieferketten sowie globaler Produktion

Moderation:

Prof. Dr. Frank Gillert, Technische Hochschule Wildau

Prof. Dr. Peter Schmiedtchen

Mitarbeitende:

Lars Anke, Hamburger Hafen und Logistik AG

Dr. Verena Brenner, HDI TH!NX GmbH

Anne Ernst, Johanniter-Unfall-Hilfe.e. V.

Frank Ewald, Deutsche Post DHL Group

Dr. Stefanie Frey, Deutor Cyber Security Solutions GmbH

Kevin Grigorian, Johanniter-Unfall-Hilfe.e. V.

Dr. Dirk Grabowski, Björn Steiger Stiftung

Oberst i. G. Werner Grube, Bundeswehr / Logistikkommando

Sabina Kaczmarek, Berliner Feuerwehr

Olaf Köpper, HDI Risk Consulting GmbH

Babett Krokowski, TEDi Gmbh & Co. KG

Lars Neumann, Hamburger Hafen und Logistik AG

Jan Seitz, Technische Hochschule Wildau

Christian Skorupa, Deutsche Post DHL Group

Christoph Stiller, Berliner Feuerwehr

Jürgen Storbeck, Direktor Europol a. D.

Prof. Dr. Ingo J. Timm, Universität Trier / Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI

Dr. Volker Windeck, Hamburger Hafen und Logistik AG

Horizontale und vertikale Kommunikation

Moderation:

Dr. Clemens Gause, Verband für Sicherheitstechnik

Uwe Kirsche, Deutscher Wetterdienst

Mitarbeitende:

Marie-Luise Beck, Deutsches Klima-Konsortium

Sabina Kaczmarek, Berliner Feuerwehr

Rebecca Nell, Fraunhofer IAO

Roman Peperhove, Freie Universität Berlin / Forschungsforum Öffentliche Sicherheit

Prof. Dr. Martin Voss, Freie Universität Berlin / Katastrophenforschungsstelle

Wechselwirkungen von Gesellschaft und Staat

Moderation:

Prof. Dr. Lars Gerhold, Freie Universität Berlin / Forschungsforum Öffentliche Sicherheit

Mitarbeitende:

Dr. Wolfram Geier, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Sylvia Schäfer, Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V.

Björn Stahlhut, Deutsches Rotes Kreuz e. V.

Daniela Stelzmann, Freie Universität Berlin / Forschungsforum Öffentliche Sicherheit

Prof. Dr. Ingo J. Timm, Universität Trier / Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI

Prof. Dr. Martin Voss, Freie Universität Berlin / Katastrophenforschungsstelle